Martin Pohl

Erste Informationen zur VSK-Jahrestagung 2024

Die Jahrestagung 2024 findet vom Freitag, 4.10. bis Sonntag, 6.10.2024 in Buchwald/Bukowiec statt. Vorläufiges Programm der Tagung: Freitag 4.10.2418 Uhr Begrüßung und Abendessen in Lomnitz Samstag 5.10.2411 Uhr Mitgliederversammlung in BuchwaldNachmittags kultureller BeitragAbendessen und gemütliches Beisammensein Sonntag 6.10.24Exkursion nach Bunzlau zum neuen Keramikmuseum und weitere Höhepunkte.Die Fahrt endet mit dem Abendessen in Bad Warmbrunn im […]

Erste Informationen zur VSK-Jahrestagung 2024 Read More »

Revolution auf dem Lande — Die Märzrevolution 1848 im Hirschberger Tal

– Beitrag: Jürgen Karwelat – 2023 ist das Jahr der 175. Wiederkehr der revolutionären Ereignisse des Jahres 1848. Die Februar-Revolution in Frankreich mit dem Sturz des „Bürgerkönigs” Louis-Philippe war die Initialzündung für eine europaweite Bewegung, mit der sich die unterdrückte Bevölkerung ihr Recht auf Mitsprache und soziale Beteiligung erkämpfen wollte. Auch im Deutschen Bund kam

Revolution auf dem Lande — Die Märzrevolution 1848 im Hirschberger Tal Read More »

Schloss Kamenz: Marianne von Oraniens Traum und Schinkels letzter Bau

– Beitrag: Arne Franke – Unweit der tschechischen Grenze und nahe der Glatzer Neiße erhebt sich eine aus der Ferne schon gut erkennbare Schlossanlage, die nicht nur unter dem Namen „umgedrehtes Ritschel” [Fußbänkchen] ironisch-liebevolle Akzeptanz bei der damaligen deutschen Bevölkerung fand, sondern vor allem das letzte und größte vollendete Werk des genialen preußischen Architekten Karl

Schloss Kamenz: Marianne von Oraniens Traum und Schinkels letzter Bau Read More »

Die Schwenckfelder — Von Schlesien nach Pennsylvania (1734)

– Autor: Józef Zaprucki – Die turbulente Geschichte der protestantischen Glaubensgruppe der Schwenckfelder begann in Schlesien in den bewegten Zeiten der Reformation, als Caspar Schwenckfeld (1490–1561) von Ossig/Osiek (Lubin) seine kritischen Überlegungen sowohl zur katholischen als auch zur protestantischen Lehre veröffentlichte und damit zu einem wichtigen Reformator der Kirche wurde. Er kam zur Überzeugung, dass

Die Schwenckfelder — Von Schlesien nach Pennsylvania (1734) Read More »

Die lange Rückkehr von Carl Gotthard Langhans in seine Geburtsstadt

– Beitrag: Dirk Carolus Metzig – Im Webereimuseum Landeshut/Muzeum Tkactwa Kamienna Góra wurde die zweisprachige Dauerausstellung über den Architekten Carl Gotthard Langhans (1732–1808) eröffnet.Der 1. Vorsitzende des Arbeitskreises Landeshut bewertet dieses Ereignis: Als die Deutschen nach dem 2. Weltkrieg die Stadt Landeshut verlassen mussten, wanderte mit ihnen auch das kulturelle Stadtgedächtnis westwärts. Und herausragender Bestandteil

Die lange Rückkehr von Carl Gotthard Langhans in seine Geburtsstadt Read More »

71. Ausgabe “Kultur aus dem Hirschberger Tal”

Pünktlich zum Jahresende erscheint die zweite der diesjährigen Ausgaben unserer Vereinsbroschüre “Kultur aus dem Hirschberger Tal” mit Neuigkeiten aus der Vereinsarbeit, mit Projektberichten, einem Reisebericht sowie mit Beiträgen zur schlesischen Kunst und Kultur. Einer der neuen Beiträge thematisiert die Geschichte der protestantischen Glaubensgruppe der Schwenckfelder, ein weiterer beschäftigt sich mit den Auswirkungen der deutschen Märzrevolution

71. Ausgabe “Kultur aus dem Hirschberger Tal” Read More »

Riesengebirgspreis für Literatur 2023

Die feierliche Preisverleihung der dritten Edition des Riesengebirgspreises für Literatur fand am Sonntag, den 10. Dezember 2023 um 12:00 Uhr in die Aula der Staatlichen Riesengebirgshochschule in Hirschberg/Jelenia Góra statt (→ Link zur Einladung mit Programm).Die Schirmherrschaft über das Projekt übernimmt der Marschall der Woiwodschaft Niederschlesien gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen. Es wird

Riesengebirgspreis für Literatur 2023 Read More »

30. Jahrestreffen des VSK

– Beitrag: Stefan Barnowski und Sven-Alexis Fischer – Zur diesjährigen Versammlung vom 29.9. – 1.10.2023 trafen sich mehr als 50 Mitglieder und Freunde des VSK im noch spätsommerlich anmutenden Hirschberger Tal. Da diesmal als Konferenzsaal das Dominium von Buchwald nicht zur Verfügung stand, war das Bethaus in Lomnitz/Lomnica Ort der wesentlichen Veranstaltungen dieses Wochenendes. Eine

30. Jahrestreffen des VSK Read More »

„VSK e.V.” — schon 30 Jahre Kulturpflege in Schlesien

– Beitrag: Karsten Riemann – Die ersten 20 Jahre (1993–2013) Schon früh war es die Idee des seit 1984 amtierenden Vorsitzenden und Präsidenten des Vereins HAUS SCHLESIEN Dr. Klaus Ullmann, sich nicht nur auf die Erinnerung an das durch Flucht und Vertreibung Verlorengegangene zu beschränken, sondern – nach vorn schauend – überlieferte Kultur in Schlesien

„VSK e.V.” — schon 30 Jahre Kulturpflege in Schlesien Read More »